SEX, DRUGS & BUDD'N'BROOKS Do, 17.02.2022
Als queere Volkstheater-Guerillagruppe erzählen wir in der neusten Produktion das norddeutsche Familienepos die Buddenbrooks – als immersives Theaterstück in den Hinterzimmern des Wiener Nachtlebens – weiter. Lange überstrahlte das glänzende Licht des Big Business die Schattenseite des familiär geführten Etablissements. Doch wer profitiert von der Ohnmacht der Untergehenden und wer unterwirft sich den Verlockungen des Aufstiegs?

Die Theaterbesucher:innen treffen in dieser aufwendigen immersiven Theater-Game-Produktion auf bekannte Charaktere, Sexarbeit und Rave-Exzesse; und sie werden selbst zu Protagonist*innen, die das Schicksal Einzelner bzw. der gesamten Familie und dieses Theaterstücks verändern können.

PR (Kerstin)