BuchMarkt Wien So, 10.11.2019
Der "BuchMarkt Wien" ist Österreichs größte Veranstaltung für gebrauchte und antiquarische Bücher. Händlerinnen und Händler aus ganz Österreich und Deutschland bieten Werke in allen Preislagen an. An jedem neuen Termin kommen neue dazu, die zum ersten Mal ausstellen. Die Besucherinnen und Besucher erwarten (Taschen-)Bücher, Fotobücher, Zeitschriften, Landkarten, Plakate, Ansichtskarten und Sonderausgaben auf über 1.200 Quadratmetern Ausstellungsfläche. Der Markt findet zweimal im Jahr statt. Der BuchMarkt Wien wird von der Bezirksvorstehung Meidling unterstützt und arbeitet mit den Wiener Büchereien zusammen.

Diesmal kommen alle KulinarikerInnen auf ihre Rechnung: Neben dem umfangreichen Angebot an Büchern ist der Schwerpunkt des kommenden BuchMarkts Wien das Kochbuch. Kochbücher sind nicht nur Rezeptsammlungen, sondern Dokumente der Kulturgeschichte. Essen und seine Zubereitung spiegeln nämlich immer die geographischen und historischen Umstände wider: Mangel und Überfluss, Rückzug und Lebensfreude, Kargheit und Üppigkeit der Landschaft. Bis heute zählt das Kochbuch zu den beliebtesten und vielfältigsten Genres im Buchhandel.

PR (Kerstin)