Hallo, ich bin – Für deine Leber – Regeneration Fr, 19.03.2021
Die Leber ist mit ihren rund 1,5 Kilogramm das größte Stoffwechselorgan des menschlichen Körpers und hat tagein und tagaus mit der Verdauung sowie der Entgiftung alle Hände voll zu tun. Faktoren wie eine unausgewogene Ernährung, andauernder Stress, verschiedenste Umwelteinflüsse, übermäßiger Alkoholkonsum oder eine häufige Medikamenteneinnahme halten die Leber permanent auf Trab und können diese auf Dauer schädigen. Umso wichtiger ist es daher, auf den eigenen Körper zu hören und diesen mit der Kraft der Heilpflanzen beim regelmäßigen Entgiften zu unterstützen. Diese Devise hat sich die österreichische Marke hallo, ich bin zu Herzen genommen und Detox-Helfer entwickelt, die auf der Grundlage der Klostermedizin aufbauen. Garantiert 100 % Natur und sonst nichts - made in Austria.

Die Kombination aus Mariendistel, Artischocke, Löwenzahn und Wermut wurde schon im Mittelalter für die Leberregeneration eingesetzt. Während Extrakte aus dem Löwenzahn und der Artischocke den Gallenfluss fördern können und aktivierend auf die Leber wirken, hilft der Hauptwirkstoff der Mariendistel, das Silymarin, bei der Erneuerung der Leberzellen. Wermut wurde schon im Alten Ägypten wegen seiner heilenden Wirkung bei Magenbeschwerden und Vergiftungen sehr geschätzt. Die Blätter der Bitterpflanze wirken beruhigend auf die Körpermitte und regen darüber hinaus die Entgiftungsarbeit an. Im Kombinationspräparat von hallo, ich bin "Für deine Leber" kommt zusätzlich noch Cholin zum Zug. Diese, in Europa eher unbekannte Substanz, unterstützt das Enzymsystem der Leber, welches für die Blutentgiftung und für die Ausscheidung von Medikamenten sowie Umweltchemikalien verantwortlich ist.

PR (Kerstin)