Monsterfreunde Konzert Do, 23.05.2019
Bereits zum vierten Mal musizieren Kinder am 23. Mai 2019 im Rahmen des Monsterfreunde-Volksschulprogramms in der größten Konzerthalle Österreichs, der Halle D der Wiener Stadthalle. 4.000 Kinder präsentieren ihre gemeinsam erlernten Lieder. Ein buntes Rahmenprogramm mit Mathea (2x), der ersten Solotänzerin Olga Esina und Opernball-Moderatorin Nina Kraft sorgt für beste Unterhaltung.

Chorpädagoge Michael Wagenthaler wollte seinen Schulkindern das Singen-Lernen schmackhafter machen. Er überlegte, die Töne der Tonleiter zum Leben erwecken zu lassen. Die Idee der sieben Monster war geboren. Kinderbuch- und Illustrator Marco Heimel gab ihnen Form und Farbe. Alfred Fogorassy, Unterstützer und Förderer von Bildungsprojekten, war sofort begeistert von der Idee und stieg mit ein. Die Monster waren ab sofort Begleiter im Schulunterricht und breiteten sich über andere Schulfächer aus.

PR (Kerstin)