THE DOORS EXPERIENCE Do, 07.06.2018
The Doors Experience sind Österreichs unumstrittenes Aushängeschild in Sachen Tribute Bands und werden international als beste Doors Tribute Band aller Zeiten gehandelt. Konzerte mit Rocklegenden wie z.B. Ten Years After sind dabei keine Seltenheit, und sogar der deutsch-französische TV-Kultursender arte drehte bereits eine Konzertdoku über The Doors Experience. Die größten Doors-Hits wie Light My Fire, Alabama Song, Riders On The Storm, Break On Through, The End, L.A. Woman, Roadhouse Blues, When The Music's Over oder People Are Strange sind fester Bestandteil des Programms - genauso wie Raritäten und besonders anspruchsvolles Material, an das sich andere Bands nicht heranwagen. Und dennoch gleicht keine Show der anderen, da jedes Konzert der Band eine individuelle Setlist erhält.

2018 jährt sich zum 50. Mal das legendäre Jahr 1968, das mit Studentenrevolten, freier Liebe und generell mit der Wende zu einer modernen, freien Gesellschaft untrennbar verbunden ist. Ein Jahr nach ihren beiden ersten gefeierten Alben legten The Doors 1968 mit dem psychedelischen Meisterwerk "Waiting For The Sun" nach, aus dem The Doors Experience "Hello I Love You", "Love Street", "Not To Touch The Earth", "We Could Be So Good Together", "Five To One" und das extrem virtuose "Spanish Caravan" im Reprtoire haben.

Ein Konzert von The Doors Experience ist eine einzigartige musikalische Zeitreise in die späten 1960er bzw. frühen 70er, die man nie mehr vergisst – mit Worten de facto nicht zu beschreiben, man muss es selbst erlebt haben.

PR (Kerstin)