MAINFRAME Recordings Live! pres. NOISIA Sa, 03.03.2018
Nach dem Blackout im Februar geht es bei Mainframe Recordings Live! auch im Februar knallhart weiter. Denn mit NOISIA kommt eines der berühmtesten Neuro Drum'n'Bass Kollektive zu Besuch in die Arena Wien!

Seit über 15 Jahren folgen Martin Van Sonderen, Nik Roos und Thijs De Vlieger aka NOISIA ihrer Vision und prägen die Drum'n'Bass Szene mit ihrem einzigartigen Sound wie kaum ein anderer! Doch die drei fühlen sich nicht nur im Drum'n'Bass heimisch. Genauso verspielt und technisch über jeden Zweifel erhaben, produzieren sie House, Breakz und Hip-Hop, und drücken dabei jedem Stil ihr Markenzeichen – messerscharfe Beats und knallharte Basslines – auf! Bei NOISIA wird jedes Genre gekonnt durch den Bass-Wolf gedreht und die drei erfinden sich und ihren Sound dabei immer wieder neu! So wurden auch Popgrößen wie Robbie Williams, Moby oder The Prodigy auf sie aufmerksam, und verpflichteten die drei für diverse Remixprojekte.

Nach Ihrem Debutalbum ("Split the Atom", 2010), das nach wie vor als eines der innovativsten und energetischsten Drum'n'Bass Alben der letzten Jahre gilt, releasen Noisia rund drei Jahre später gemeinsam mit den Foreign Beggars das genreübergreifende Meisterwerk "I am Legion" (2013), auf dem sich Hip Hop, Dubstep, Glitch Hop und Grime Sounds die Klinke in die Hand geben! 2016 releasen Noisia mit "Outer Edges" das langerwartete dritte Studioalbum und übertreffen damit erneut alle Erwartungen.

Am 03.03.2018 gibt es endlich wieder die Möglichkeit, sich die neuesten Noisia Dubplates um die Ohren knallen zu lassen und einen mit Sicherheit horizonterweiternden Einblick in das aktuelle Schaffen der drei Ausnahmetalente zu erhalten!

Neben Noisia wird sich auch diesmal der Mastermind himself, DISASZT, die Ehre geben und ebenfalls seinen neusten Studio-Output lautstark unter die Crowd bringen! Weiterer Support an diesem Abend kommt von BREAK PITT & TENCHU, TR TACTICS und PROTUNE. Am Mic stehen MC BOMBAMAN und PATCH EDISON.

Der zweite Floor wird wieder einmal von Shenron gehosted. An den Decks stehen Scetta, Derryl Danston, Audible Illusion, Trident, Cavendish, Kom.Bad, Swayne, Thylo und Moosiqunt.

PR (Kerstin)