Superfreak Do, 30.03.2017
Wie heißt die siebente Sünde? Richtig. Superfreak!

Das legendäre Underground-Spektakel läutet heuer sein siebentes Jahr mit einer sündigen Nacht am 30. April 2017 in der Auslage ein. Denn die Resident DJs Walter Sascha, Sonic Seven, Sebocat und Madwin verstehen ihr Handwerk – bringen sie doch mit treibendem Tech- und verruchtem Deep-House den Mainfloor zum Brennen. Den zweiten Floor (Wunderbar) bespielen die Profis von Funkroom mit verbotenem Electro-Sound.

Bist du bereit für diese Sünde? Be there, be loved, be Superfreak!

PR (Kerstin)