Flux Pavilion Sa, 20.02.2016
Man kennt seine Tunes, man kennt sein Gesicht, man kennt seine Stimme, man kennt sein Label: Flux Pavilion! Der britische Dubstep-Star ist am 20. Februar im Marx Project, dem Pop-up-Club in der Marx Halle, zu Gast und sorgt mit einem großartigen Set für sensationelle Stimmung!

Praise the Bass! Der britische Dubstep-Produzent und -DJ Flux Pavilion kommt nach Wien und begeistert am 20. Februar, eine Nacht im Marx Project.

Energie, Spaß und Dubstep pur: Bereits im Alter von 13 Jahren begann er Musik zu machen, seit 2009 rockt Joshua Steele aka Flux Pavilion die Clubs. Beeinflusst von The Prodigy, Basement Jaxx und Rusko, begann er, seinen eigenen Dubstep-Sound zu kreieren, schnell fanden sich seine Tunes in den Charts und den besten Clubs der Welt.

Mit seinen Releases, Kooperationen mit Docotor P und seinem eigenen Label "Circus Records" hat er weltweit für Furore gesorgt, spätestens seit "Bass Cannon" gilt er als einer der großen Dubstep-Stars auf unserem Planeten! 2015 veröffentlichte er sein erstes Album "Tesla", am 20. Februar sorgt er im Marx Project für ein sensationelles Set, Energie, Spaß und Dubstep pur!

Nationalen Support bekommt er von Kom.Bad, Luka Popovic, Dex & Weasel spwie Dizzy Bell.

PR (Kerstin)