Dancer against Cancer Sa, 11.04.2015
Das Tanz-und Charity-Highlight des Jahres geht in die nächste Runde. Der vereinte Kampfgeist gegen den Krebs bringt am 11. April zum 9. Mal in Folge Prominente aus Politik, Sport und Kultur auf das Tanzparkett der Wiener Hofburg, um für den guten Zweck das Tanzbein zu schwingen.

Mit Tanzen helfen – so lautet das Credo des Dancer against Cancer – Frühlingsballs, der von Yvonne Rueff vor neun Jahren ins Leben gerufen wurde. Durch das Event sollen nicht nur Spendengelder zur Unterstützung der Österreichischen Krebshilfe gesammelt werden, sondern auch der Grundgedanke des Aufklärens und Vorbeugens weitergetragen werden.

"In den letzten 8 Jahren konnten wir mehr als 410.000 Euro an die Projekte der Österreichischen Krebshilfe überweisen. Wir sind stolz und glücklich, so viel bewegt zu haben und wir machen weiter, denn nicht nur der Wille zählt, sondern auch die Taten", so Matthias Urrisk, Vorstandsmitglied myAid & Dancer against Cancer.

PR (Kerstin)