Das Verschwinden der Glühwürmchen Do, 24.10.2019
Was ist Utopie heute? Alle sind sich einig: Die Welt braucht Veränderung – so kann es nicht weiter gehen! Aber wie verändern wir die Welt? Sind uns Utopien als Visionen einer besseren Gesellschaft abhanden gekommen? Wie erobern wir sie zurück? Bereits im Frühjahr 2019 haben wir uns diesen brennenden Fragen über die gemeinsame Zukunft gestellt. Das langfristig angelegte UTOPIE PROJEKT setzt an zu einem Akt sozio-kulturell-performativer Archäologie, um sie wieder zu Tage zu fördern und geht ihnen mit Texten Herbert Marcuses, Pier Paolo Pasolinis und Bert Brechts auf den Grund.
PR (Kerstin)