Woman to Woman II Mi, 04.09.2019
Von Helena Eribenne, der Gewinnerin des H13 Niederoesterreich Preis für Performance 2019!

Geboren in London, ist Helena Eribenne seit Jahren fixer Bestandteil der Wiener Kunstszene. Ihre Arbeiten sind an der Schnittstelle zwischen Theater, Performance, Film und Fotografie angesiedelt und stehen stets in einem gesellschaftspolitischen Zusammenhang. Für "Woman to Woman II" verwandelt sie den Kunstraum in eine Zeitmaschine um die zeitgenössische Repräsentation und Rezeption von Künstlerinnen of Color einer kritischen Reflexion zu unterziehen.

©: Foto Sandro E. E. Zanzinger
PR (Kerstin)