DER BLAUE VOGEL Mi, 10.07.2019
DER BLAUE VOGEL ist ein poetisch-philosophisches Märchen über das Leben, das Erwachsenwerden und die Suche nach dem Glück und handelt von der Kraft der Fantasie.

Die in Armut aufwachsenden Geschwister Mytyl und Tyltyl werden von der Fee Berylune auf eine abenteuerliche Reise geschickt, um den geheimnisvollen blauen Vogel zu finden. Die Kinder erhalten einen Zauberhut, der Tiere und Gegenstände zum Sprechen bringt. Im Land der Erinnerungen begegnen Mytyl und Tyltyl ihren toten Großeltern. Danach führt die Reise sie in den Palast der Nacht, wo dunkle Geheimnisse gehütet werden. Im Wald treffen sie auf die Seelen des Baumreichs, im Garten des Glücks sind sie den Verführungen zweifelhafter Freuden ausgesetzt. Schließlich begegnen sie im Reich der Zukunft ihrer Schwester, die am nächsten Valentinstag auf die Welt kommen wird. Als die zwei Kinder nach einem Jahr nach Hause zurückkehren, ist dort nur eine Nacht vergangen. Und es wird klar, was es mit dem blauen Vogel auf sich hat ...

PR (Kerstin)