Reinhold Zisser: Kunstland Nord Fr, 21.06.2019
Die Notgalerie lädt am 21. Juni 2019 ab 16 Uhr zur großen Eröffnung des Kunstland Nord ein. Kunstland Nord bedeutet die Bespielung der über 50 Hektar großen Baubrache der zukünftigen Seestadt, also den gesamten Bereich zwischen der bereits im Süden fertiggestellten Stadtteile und der Notgalerie im Norden. Mehrere Führungen werden die Begehung der großen Fläche ermöglichen, ebenso werden vor Ort Pläne aufliegen, welche eine eigenständige Erkundung des Areals und der Arbeiten ermöglichen.

Bis Herbst 2019 werden hier über 20 KünstlerInnen Arbeiten umsetzen. Mit Fertigstellung der ersten Projektphase wurden bereits Arbeiten folgender KünstlerInnen realisiert: Oscar Cueto / Bartosz Dolhun / Matej Frank / Peter Fritzenwallner / Florian Hofer / Alfred Lenz / Silke Maier-Gamauf / Flora Neuwirth / Manuela Picallo Gil / Markus Proschek / Jasmin Schaitl / Siegfried Zaworka

In der Notgalerie selbst findet eine Ausstellungsintervention des Künstlerkollektivs jederjede statt. Mit über zwanzig Beiträgen verschiedener KünstlerInnen ergänzen ihre spontanen Inszenierungen und Aktionen die erste, über den Zeitraum des letzten Jahres geplante, Eröffnung des Kunstland Nord.

PR (Kerstin)