Aktionstheater ensemble Doppel 3 Mi, 16.01.2019
Doppelvorstellung von "Die wunderbare Zerstörung des Mannes" und "Pension Europa" von Martin Gruber und aktionstheater Ensemble.

Die wunderbare Zerstörung des Mannes
6 Männer, 6 Sichtweisen. Trotz einer offensichtlichen Regression, der Rückkehr von Uralt–Machos auf nationalem und internationalem politischen Parkett, scheint sich ein Zerfall alter Rollenbilder, soweit diese überhaupt festgemacht werden können, abzuzeichnen.

Pension Europa
Ein Abend für sechs Frauen auf der verzweifelt-aberwitzigen Suche nach einer Vision. Pur, nackt, manchmal poetisch, aber ungemein kraftvoll wird Alltägliches ohne Scheu analysiert und diskutiert.

PR (Kerstin)